• August 24, 2018

Campus Isernhagen – Ein Lernzentrum in Altwarmbüchen

Campus Isernhagen – Ein Lernzentrum in Altwarmbüchen

Campus Isernhagen – Ein Lernzentrum in Altwarmbüchen 150 150 Goldkind Dummy

Was genau ist geplant?

Im Zentrum Altwarmbüchens soll eine zentrale Bildungseinrichtung für Isernhagen geschaffen werden, in welchem die Schüler aller weiterführenden Schulformen unterrichtet werden.

Was sind die Vorteile dieses Vorhabens?

Der (Um-)Bau eines Gebäudes mit moderner Ausstattung erleichtert das digitale Lernen und die Kinder und Jugendlichen werden zukunftsgerecht ausgebildet. Es wird ein Lernumfeld geschaffen, in welchem sich die Schüler wohlfühlen und gleichzeitig auf die Herausforderungen des Lebens vorbereitet werden können. Es geht beim Campus Isernhagen allerdings nicht um eine reine Bildungseinrichtung, sondern auch um eine Begegnungsstätte für die Freizeit. Hier sollen sich verschiedene Generationen treffen, Sport gemacht werden oder entspannt werden – Das Vorhaben hat also einige Vorteile!

Rechtfertigen diese den Kostenaufwand?

Ja, denke ich schon. Eine Investition in die Zukunft unserer Kinder ist immer sinnvoll. In diesem Fall wird außerdem nicht nur in diese investiert, sondern auch in die Freizeitmöglichkeiten für ganz Isernhagen. Auf diese Weise kann der Ort mit Leben gefüllt werden und neben einer Investition in die Bildung ist es eben auch eine in einen generationsübergreifenden Treffpunkt. Außerdem verbringen die Kinder durch Schule und Freizeit so viel Zeit an diesem Ort, dass es umso wichtiger ist, dass sie sich dort wirklich wohlfühlen.

Muss eine Schule wirklich auch Begegnungsstätte sein?

Natürlich muss sie das nicht, aber umso schöner ist es, wenn sie eine ist und wir einen generationsübergreifenden Ort haben.

Bild: © Fa. Ed. Züblin AG